CorelCAD™ Mai-2012-Update – Versionshinweise

Inhalt

CorelCAD™ Mai-2012-Update – Versionshinweise

Mit diesem Update werden die CorelCAD-Versionen 11.4.209, 11.6.208 und 11.8.1054 auf Version 12.4.056 aktualisiert.

Neue Funktionen

  • CorelDRAW® (.CDR)- und Corel DESIGNER® (.DES)-Import (nur Windows®!)
    CorelDRAW- und Corel DESIGNER-Dateien können in CorelCAD importiert werden. Jede importierte CDR- bzw. DES-Seite wird in CorelCAD auf einem Layout-Blatt als Modellbereichsobjekt dargestellt. Dieses Update beinhaltet Importunterstützung für:
    • mehrseitige .cdr- und .des-Dateien
    • CorelDRAW-(.cdr)-Dateien ab Version 8 bis zur aktuellen Version (X6)
    • Corel DESIGNER-(.des)-Dateien ab Version 10 bis zur aktuellen Version (X5)
  • PDF-Unterlagen-Funktionalität (Menü Einfügen > PDF Unterlage...)
    Einer Zeichnung können eine oder mehrere Seiten eines PDF-Dokuments beigefügt werden. Die Ebenensichtbarkeit und das Clipping (Maskenbereiche) der PDF-Unterlage sind steuerbar.
  • „Pack and Go“-Befehl (Menü Datei > Export > Pack and Go...)
    Es können Pakete (Zip-Archive oder -Ordner) erstellt werden, die die aktuelle Zeichnung und alle abhängigen Dateien (wie Referenzdateien, referenzierte Bilder, referenzierte PDF-Dateien, Schriftdateien, Schriftenersetzungsdateien, Druckausgabe-Dateien und Druckkonfigurations-Dateien) enthalten.
  • Befehl „Flache Momentaufnahme“ (Menü Volumenkörper > 3D-Operationen > Flache Momentaufnahme erstellen)
    Es lassen sich flache, auf die xy-Fläche der Zeichnung projizierte Darstellungen von 3D-Volumenkörpern erstellen.
  • Befehl ANQUELLPOSITIONEINFÜGEN (Menü Bearbeiten > An Quellposition einfügen)
    Kopierte Objekte (Elemente) können – im Originaldokument oder in einem neuen bzw. einem anderen offenen Dokument – an deren Originalposition eingefügt werden.
  • Optimierte Unterstützung der Features von Mac OS® X Lion
    Auf Mac OS X Lion (10.7) wird nun in CorelCAD der Vollbild-Anwendungsmodus unterstützt.
  • Optimierung des Stereolithography-(STL)-Dateiexports (Menü Datei > Export > Exportieren...)
    Es können mehrere 3D-Volumenkörper in das STL-Format exportiert werden. STL ist das am häufigsten benutzte Dateiformat für 3D-Drucke (es wird in 3D-Druckern als Verarbeitungsformat benutzt).
  • Funktion FELD (Menü Einfügen > Feld...)
    Es lassen sich Felder für Anmerkungen erstellen, die dazu benutzt werden können Informationen wie Änderungsdatum, Zeichnungsnamen und Autor zu aktualisieren.

Optimierungen

  • Optimierungen und Korrekturen der Layerfilter
  • Rendering-Funktionen:
    • Beschleunigtes Schwenken von Modellansichten und Layoutblättern
    • Optimiertes Hervorheben von Unterelementen
    • Speicher- bzw. Leistungsoptimierungen für animiertes Rendering und für die Anzeige von Vorschauen

Weitere Verbesserungen

  • Verbesserung der Objektfangfunktion (EFang): Optimierungen bei der Objektverfolgung und dem Orthomodus
  • Textoptimierungen für Hebräisch, Thailändisch und Arabisch (einzelne Textzeilen und Absatztextobjekte)
  • Tabellenwerkzeug: verschiedene Verbesserungen
  • Raster und Fangen entsprechen sich nun in der isometrischen Ausrichtung (oben, rechts, links)
  • Blockattribute werden nicht mehr mit grau gefüllten Bereichen angezeigt oder gedruckt
  • Mac OS® X: Optimierung der Programmfehlermeldungen
  • Update-Unterstützung von Nutzerprofilen
    Ab dieser Version ist es möglich, bei der Installation von Updates angepasste Arbeitsbereiche und Nutzerprofile beizubehalten.

Versionshinsweise der Vorversion: CorelCAD-November-2011-Update

Mit diesem Update werden die ursprünglichen Versionen von CorelCAD (Versionen 11.4 und 11.6) aktualisiert. Die Versionsnummer nach der Aktualisierung lautet 11.8.

Neue Funktionen

  • Bemaßungswerkzeuge
    • Neu: Intelligente Bemaßung
    • Neu: Funktion zum Drehen von Bemaßungspfeilen
    • Bemaßung von Modellbereichgebilden in Layouts (Ansichtsbereiche)
  • Druckkonfigurationen (es lassen sich Layout-spezifische Ausgabeeinstellungen speichern und datei- bzw. projektübergreifend nutzen)
  • Unterstützung (Öffnen und Speichern) des Dateiformats ESRI Shape (.SHP) (neu in Version 11.6.208)
  • Integrierte Update-Benachrichtigung (für künftige Updates)
  • Neue, versionsspezifische Funktionen für Mac OS® X
    • Sprachnotizen einfügen/bearbeiten
    • Rechtschreibprüfung
    • Vollständige Unterstützung von Mac OS X 10.7 (Lion)
  • Neue, versionsspezifische Funktionen für Windows®
    • Unterstützung der Eingabegeräte von 3Dconnexion

Optimierungen

  • Elementfangfunktion für Modellbereichgebilde auf Layoutblättern
  • Allgemeine Leistungsverbesserungen bei Anzeigefunktionen (Zoom, Schwenken, Bildsynthese)
  • Beschleunigung des Startvorgangs auf dem Mac®
  • Verbesserte und erweiterte 3D-Modellierungsfunktionen
    • Verbesserungen/Erweiterungen bei bestehenden 3D-Bearbeitungswerkzeugen (z. B. VOLUMENKÖRPERBEARBEITUNG, ROTATIONSNETZ, KEGEL, ZYLINDER, TORUS, KUGEL)
    • Neue 3D-Bearbeitungswerkzeuge (ANHEBEN zwischen 3D-Oberflächen; ABRUNDUNG von 3D-KANTEN)
  • Druckoptimierungen für TrueType®-Schriften (viel kleinere Dateien für Texte mit TTF-Schriften; präziseres Drucken der Schriften)
  • Verbesserung und Erweiterung der Automatisierungsschnittfläche (LISP-Programmierungsoptimierungen)

Weitere Verbesserungen

  • Druckoptimierungen
  • Speicher- und Leistungsoptimierungen für 3D-Anzeige
  • Mac OS X 10.7 (Lion) wird vollständig unterstützt
  • Anzeigeprobleme der Mac-Version wurden behoben (Probleme mit der Geometrie, Probleme mit Schriften, allgemeine Probleme)
  • Optimierung der Unterstützung lokaler Sprachen für Mac-Version

v12.4 2012-06-14